HOME

YILP International e.V.

YOUTH INTEGRATION AND LIVELIHOOD IMPROVEMENT PROJECT

Projekt zur Integration der Jugend

und Verbesserung der Lebensgrundlagen

SUPPORT YOUR FREE FESTIVAL




Unterstütze uns
mit einer Spende
:

Plakat/Flyer-Vorderseite
Plakat/Flyer-Rückseite
Programminformation 26.7.2019
Seminar-Einladung zum 28. Juli 2019
Erste Danksagung, 2. August 2019 (unbebildert)

Erste Danksagung



Einige erste Bilder:

0C53
4432
0E07
0E98
2FE9
3EFD
3F76
4B4F
5AEB
5B28
5F90
6B32
6D37
6F15
7D05
7DF9
7F6C
7F8A
8D71
8E16
9B29
9F86
15C0
15F9
16D0
16F7
25F9
26D4
27C2
051F
61A3
71CD
78EB
84ED
85F0
91B0
92DC
92FB
162B
350B
487F
490A
0579
810E
1143
1690
2032
3526
4125
4942
5592
6861
8079
8114
9193
A472
A578
A731
A833
AD94
B4D2
B56D
C1DC
C9C5
C081
C83A
C185
C406
C524
D56D
D60D
D79A
D377
D411
DA14
DC22
E5B6
E15B
EA8C
ECAC
F8D4
F42F
F904
F999
FD5A
FD06
E97D
9C79
E1B7
5
3
6
9
11
10
8


Am 27. und 28. Juli 2019 veranstaltete unser Verein
in Leipzig/Sachsen

ein Festival, das mit einem
weit
gefächerten Programm afrikanische Kultur
auch jenseits der Grenzen
dieses Kontinents

feierte unter dem Motto
„Afrika-Fest 1000 Trommeln“.



Das zweitägige
Afrika-Festival »1000 Drums«

(eintausend Trommeln)
am Wochenende
des 27. und 28. Juli 2019

in der Leipziger Kulturfabrik
WERK 2
lud erstmals
Trommler und Gäste

zu einer gemeinsamen Veranstaltung
nach Leipzig zum Musizieren,
zu Konzerten

und zu Workshops ein,
um damit Künstlern
und Gästen

ein Forum der Begegnung
zu ermöglichen.



Bringe eine Trommel mit!


Das Fest beinhaltete
ein Interaktives Gemeinschaftskonzert-
der-1000-Trommeln,
zu dem die anwesenden Trommler
durch den Meistertrommler
Herrn Alpha Oulare

aus Guinea/Westafrika
angeleitet wurden.


Neben Konzerten
von Ensembles,

Bands und einzelnen Künstlerinnen und Künstlern
und Trommelworkshops für Kinder und Erwachsene
war ein Seminar vorbereitet
als Forum für den Erfahrungsaustausch
und Begegnung
und Vernetzung.


Ein kleiner
afrikanischer Basar

mit Informationsständen, Kulinarischem, Verkaufsständen 
und Kinderaktionen

lud an beiden Tagen Gäste ein:


in die Kulturfabrik WERK 2, Halle D und Hof, Kochstraße 132,
D-04277 Leipzig.


Der Eintritt
war kostenlos.



(Stand 27. Juli / 28. August 2019)


Hier eine erste Danksagung

des Vereins YILP International
an die Gäste und Mitwirkenden
der Veranstaltung am 27./28. Juli 2019
(Link-Text)


Sonnabend, 27. Juli 2019:


Nach 11:30 Uhr Eröffnung

(durch MC Jacques Chic)


12:00 Uhr Samba

da Palmeira Pintada


13:00 Uhr Trommelworkshop
für Kinder
(mit Shaun Gracie)


14:30 Uhr Ndungukina (Kongo…)


15:30 Uhr Soy-Deging (Elfenbeinküste)


16:00 Uhr Mandingkora Band (Gambia)


17:00 Uhr Wontanara

– Musik und Tänze Afrikas


18:00 Uhr Jalikebba (Gambia)
und Band


19:00 Uhr madamtamtam


20:15 Uhr Rootsmanding
& African Brother Acrobat


20:45 Uhr Noma Nkwali (Simbabwe)


21:15 Uhr Bala Ranks (Gambia)


22:00 Jah Hero


23:45 Uhr Interaktives Gemeinschaftskonzert
unter Leitung von Alpha Oulare (Guinea)


After concert: DJ King Buntalo
& DJane Marcela

(Afro, Reggae, Dancehall,

Latin music)


Sonntag, 28. Juli 2019:


13:00 Uhr Trommelworkshop
für Erwachsene mit Alpha Oulare (hier pro Stundeneinheit
zehn Euro Kursgebühr)


16:00 Uhr Seminar-Workshop
»Transkultur Africans« 
des Zentralrates der afrikanischen Gemeinde in Deutschland e.V.
mit CASEED e.V. MEPa e.V., SagArt e.V. und YILP International e.V.


18:30 Uhr Mayakan

– Ancient beat orchestra


20:00 Uhr Sam

& Reggaemanding Band (Gambia)


21:30 Uhr Dolus Mutombo
& Bena Kwetu (Kongo)


23:00 Uhr Vollmondorchester Leipzig


(Die geplanten Konzert-Zeiten verschoben sich leicht, Ensembles gaben Zusatzkonzerte. Das Seminar

»Trans Kultur Africans« wurde verlegt auf den 6. September 2019.)